0

Concordia Ihrhove und Spielvereinigung Aurich: Finanzielle Probleme für ostfriesische Fußballvereine

Wir hatten bereits in einem früheren Beitrag über die finanziellen Probleme des SV Concordia Ihrhove berichtet. Seit ein paar Tagen ist es nun endlich traurige Gewissheit: Das Insolvenzverfahren gegen den Verein aus der Nähe von Leer ist offiziell eröffnet. Der ehemalige Oberliga-Klassengefährte und langjährige Konkurrent des BSV Kickers Emden muss damit den bitteren Gang aus der Bezirksoberliga in die Bezirksliga antreten. Sportlich hatten die Ihrhover am letzten Spieltag noch den Klassenverbleib in der Bezirksoberliga geschafft.

Indes wurde bekannt, dass dem Aufsteiger in die Bezirksoberliga, der Spielvereinigung Aurich, ebenfalls Ungemach droht. Der Deutsche Rentenversicherung Bund und einige Krankenkassen fordern von dem ranghöchsten Auricher Fußball-Verein eine Nachzahlung in Höhe von 201.000 Euro. Bei der Summe handelt es sich um Sozialabgaben, die in den neunziger Jahren vom Verein unterschlagen wurden. Einen von der Spielvereinigung Aurich vor Gericht angestreben Vergleich hat der Deutsche Rentenversicherung Bund im Gegensatz zu den Krankenkassen bislang abgelehnt. Sollte es zu keiner Einigung kommen, droht dem Auricher Traditionsverein die Pleite.

Comments

comments

Powered by Facebook Comments

Abgelegt in: Allgemein Tags: , ,

Get Updates

Share This Post

Related Posts

Leave a Reply

Submit Comment

© 2017 Ostfriesenblog.de. All rights reserved.