0

Ostfriese bricht in Gefängnis ein

Was macht eigentlich ein Ostfriese, wenn er betrunken ist? Ganz einfach, er versucht in die Bild Zeitung zu kommen! Ja, wie denn das? Nun, er bricht einfach in Polizeiwache und Gefängnis ein. Auf diese geniale Idee ist nämlich ein Insulaner aus Norderney gekommen. Das jedenfalls vermeldete heute die Ostfriesen Zeitung. Ein sturzbetrunkener Mann hatte des Nachts in benebeltem Zustand den Geistesblitz, einen Freund aus dem Gefängnis zu befreien. Doch dieser saß gar nicht im Knast, die Zelle war leer. Pech für den Einbrecher und Fluchthelfer: Der sturzbetrunkene Norderneyer wurde von den diensthabenden Beamten schnell überwältigt und gleich vor Ort eingebuchtet. Wegen Trunkenheit am Steuer – der Einbrecher war mit dem Fahrrad gekommen – ging es für ihn mit einem brummenden Schädel und einer Anzeige in der Tasche am nächsten Tag nach Hause…

Comments

comments

Powered by Facebook Comments

Abgelegt in: Allgemein Tags: , ,

Get Updates

Share This Post

Related Posts

Leave a Reply

Submit Comment

© 9794 Ostfriesenblog.de. All rights reserved.