1

Unangenehmes Naturspektakel: Tornado türmt sich vor Norderney auf

Da staunten die wenigen Spaziergänger und Jogger am Nordstrand von Norderney vor ein paar Tagen nicht schlecht: Vor ihren Augen tauchte urplötzlich ein Tornado auf. Und zwar nicht etwa ein verirrter Flieger aus Afghanistan, sondern eine echte Naturgewalt. Der dunkle Luftwirbel mit senkrechter Drehachse hatte sich über der Wasseroberfläche gebildet und zog dort bedrohlich finster seine Runden. Zum Glück zog es die Wasserhose vor, nicht an Land zu gehen. Deshalb kam es auch zu keinen Schäden.

Im Februar 1999 hatte ein Tornado auf Norderney Beschädigungen in Millionenhöhe angericht. Unangenehme Erfahrungen mit den schlauchförmigen Wirbelstürmen machte auch die Insel Borkum im Juni 2004. Eine Windhose hatte an einem Nachmittag den Hauptbadestrand am Nordbad heimgesucht und eine Spur der Verwüstung hinterlassen. Bereits 1994 tobte ein Tornado zwei Minuten lang über dem Dorf Riepe in der Gemeinde Ihlow.

Die Fischpresse GbR, die auf Norderney das Inselmagazin „He! Norderney“ herausgibt, hat uns netterweise einige Fotos des jüngsten Naturspektakels zur Verfügung gestellt. Zudem haben wir auf MyVideo eine Videoaufnahme von dem Tornado gefunden, die wir hier ebenfalls zeigen.

Fotoaufnahmen von Anja Pape, Redakteurin bei He! Norderney.

Comments

comments

Powered by Facebook Comments

Abgelegt in: Allgemein Tags: ,

Get Updates

Share This Post

Related Posts

One Response to "Unangenehmes Naturspektakel: Tornado türmt sich vor Norderney auf"

  1. Heiko sagt:

    Hallo,
    ich als Norderneyer, geboren und aufgewachsen.
    Habe soetwas vorher auch noch nicht gesehen. von Jetzt auf Gleich verdunkelte sich der Himmel.

    Aber auch zu so einer Zeit hat ein Urlaub an der Nodsee
    doch immer etwas für sich.

    lg
    Heiko P.

Leave a Reply

Submit Comment

© 2017 Ostfriesenblog.de. All rights reserved.