7

Ostfriesland aktuell: Tägliche Nachrichtensendung bei den Ostfriesischen Nachrichten

"Ostfriesland aktuell" ist der Titel einer neuen Nachrichtensendung, die heute Abend um 19 Uhr von ON-TV erstmalig im Internet ausgestrahlt wird. ON-TV steht für Ostfriesische Nachrichten TV und ist ein Angebot des Medienhauses Dunkmann, das mit den Ostfriesischen Nachrichten (ON) eine der größeren Tageszeitungen Ostfrieslands herausgibt. Die Sendung dauert rund fünf Minuten, wird werktäglich ausgestrahlt und ist im Onlineangebot der ON abrufbar. Thema der Sendung ist das aktuelle Tagesgeschehen aus Aurich und Ostfriesland. Zu hoffen bleibt, dass die Sendungen etwas unterhaltsamer werden als es die aktuelle Anmoderation von Stefan Dunkmann im Ankündigungstrailer ist. Der Trailer schmückt seit einiger Zeit die Webseite der ON und kann hier eingesehen werden. Freuen wir uns auf ein Team, das weiß, “was Nachrichten sind”. Ein Team, das weiß, dass "das Internet ein schnelles Medium" (siehe Trailer) ist. Ach, freuen wir uns einfach auf ein weiteres Medienangebot.

Comments

comments

Powered by Facebook Comments

Abgelegt in: Allgemein Tags: , ,

Get Updates

Share This Post

Related Posts

7 Responses to "Ostfriesland aktuell: Tägliche Nachrichtensendung bei den Ostfriesischen Nachrichten"

  1. Frankyboy sagt:

    Also, die Sprecherin Katja Eckard ist ja ganz nett anzusehen. Aber einen Teleprompter sollte man ihr vielleicht noch spendieren. Die recht junge Dame (Schülerpraktikantin?) schaut ein wenig zu oft aufs Blatt. Ansonsten aber ganz gut, für meinen Geschmack aber zu viele (unbedeutend) Beiträge. Btw, haben Nachrichtensprecherinnen nicht eigentlich immer maskuline Züge? Katja hat sie zumindest nicht.

    • Jutta sagt:

      Ähm…entschuldige mal, aber was ist das denn schon wieder für eine antiquierte Denkweise? Hat Anne Will etwa maskuline Gesichtszüge? Und selbst wenn das bei einigen Nachrichtensprecherinnen zutreffen mag, finde ich es sehr positiv, dass ON-TV sich nicht an dieser Schwachsinnsvorgabe orientiert! Was die Qualität der Beiträge angeht, muss ich dir allerdings zustimmen. Vielleicht liegt es einfach daran, dass eben nichts wirklich Spannendes in Ostfriesland passiert, das eine ganze Nachrichtensendung füllen würde?

      • Helge sagt:

        Hallo Jutta, wus? Natürlich passieren in Ostfriesland spannende Dinge. Am Samstag beim Spiel des BSV Kickers gegen Magdeburg hätte ich fast einen Herzkasper erlitten, meine Hände schwitzten und ich sehnte den Abpfiff anbei. Dann die Eröffnung des Media Marktes in Emden vor ein paar Tagen. ON-TV kommt bei mir gleich nach der Tagesschau. Zu dem Feminismus-Quatsch sag ich mal lieber nix, sonst bekomme ich hier nur Ärger von Nina und ihrer neuen Verbündeten Jutta.:-)

  2. Thomas sagt:

    Da muß sich sicherlich einiges einspielen….mir hängt die junge Deern auch zur sehr am Papier, nein sie klebt förmlich dran…ist sehr damit beschäftigt, wie sie das gelesene Blatt nun auf die andere Seite kriegt. Die Bilder sind sehr schwach. Wackelig, z.t. sehr nichtssagend. So beim Film über das Bürgerbad – nix als doofe Rohre, watt soll das?
    Ansonsten hängt`s textlich deutlich…das ist keine Fernsehsprache, sondern tw. schachteliges Zeitungs-Ostfriesisch. Fernsehen ist nicht so einfach, wie`s aussieht. Aber is ja nur INternet-TV. Thematisch natürlich sehr an Aurich orientiert…daher haut`s wirklich nicht vom Hocker. Der Wetterbericht is schön locker…ostfriesisch o.k. Naja, das ganze muß sich einspielen, aber ob`s thematisch besser wird? Is halt Aurich ;-)
    Ich frage mich nur, wer noch die Zeitung kaufen soll. Brauch ich doch nicht mehr. Das wichtigste läuft schon einen Abend vorher im ON-TV und der Rest interessiert mich dann sowieso nicht!

  3. Thomas sagt:

    Ich hab heute nochmal reingekuckt. Das Team, das weiß, was Nachrichten sind ist aber um die Nachrichtenlage in Aurich nicht gerade zu beneiden! Wetter find ich klasse, besonders den Abschiedsgruß des Wettermannes – find ich witzig! Ansonsten sind die Bilder weiterhin nicht gut. Zu schnelle Schwenks. Zumindest teilweise ohne Stativ gefilmt, daher unruhig bis wackelig. Der Ton wird nicht geblendet bzw. nennt man das wohl eher Reißblende ;-) Gibt noch viel zu tun. Ostfriesen.tv ist um Längen voraus!

  4. Helge sagt:

    Moin!
    Auch heute (Sendung 5.10.) hat sich sich die gute Katrin wieder verbessert. Nett-adrett gekleidet, Haare offen und damit nicht so steif wirkend, und auch beim Sprechen alles schön betont. Das wird unsere neue Miss Tagesschau, meine persönliche Nazan Eckes! Hoffentlich betreiben die ON keinen Unfug und bieten sie zukünftig auf Postern an, analog zum Friesischen Rundfunk, der mit sexy-hexy Volontärs-Moderatorin Kerstin Walczik wirbt. Völlig daneben. Bei dem einen Beitrag auf ON-TV war (Bettenrennen) – glaube ich – Kollege Aiko am Werk, die Stimme kam mir doch sehr bekannt vor. :-)

  5. Thomas sagt:

    Mein Eindruck bleibt aber: DIE ON tun sich mit dieser Sendung keinen Gefallen. Vielleicht hätten sie mal im stillen Kämmerlein üben sollen…oder zumindest einen Profi mit ins Boot holen sollen, bevor sie uns solche Filme via Netz auftischen, die mit Fernsehen herzlich wenig zu tun haben und gegen sämtliche Regeln der Kunst verstoßen ;-)
    Wie hieß es noch so schön? ES LEBE BILLIG! Naja, so verfahren ja die meisten Zeitungen in Ostfriesland. Qualität kostet…dann lieber keine Qualität, wie?

Leave a Reply

Submit Comment

© 2017 Ostfriesenblog.de. All rights reserved.