0

Ein waschechter Ostfriese als Fußball-Nationalspieler

Ostfriesen zaubern nicht nur deutsche Meister im Pokern hervor, sondern auch hervorragende Sportler. Wie die Ostfriesen-Zeitung in ihrer heutigen Ausgabe berichtet, hat der 15-jährige Fußballer Bastian Kühn in einem Freundschaftsspiel gegen die Auswahl Tunesiens sein Debüt in der deutschen U-16-Nationalelf gefeiert. Seine noch junge Karriere begann der Stürmer beim TuS Leerhafe/Hovel in Ostfriesland. Über Blau-Gelb Wilhelmshaven ging es für ihn dann zum SV Werder Bremen. Hier spielt der gebürtige Ostfriese in Werders U-17-Auswahl in der Bundesliga. Das Länderspiel von Kühn endete übrigens 1:1 unentschieden – ein Tor blieb dem talentierten Nachwuchsspieler jedoch verwehrt.

Comments

comments

Powered by Facebook Comments

Abgelegt in: Allgemein Tags: ,

Get Updates

Share This Post

Related Posts

Leave a Reply

Submit Comment

© 0060 Ostfriesenblog.de. All rights reserved.