0

Neues Beleuchtungskonzept für Aurich: Hilfe für schlecht sehende Ostfriesen

In Aurich ist es traurig und in Leer noch viel mehr, heißt es im Volksmund der Ostfriesen. Den Kummer aus ihrer Stadt zu vertreiben, haben sich vermutlich die Auricher Stadtoberen fürs neue Jahr auf die Fahnen geschrieben. Wie Kollegin Nina gestern berichtete, planen die Auricher ein neues Parkleitsystem. Doch damit nicht genug: Wie die Ostfriesischen Nachrichten heute vermelden, ist auch ein neues Beleuchtungskonzept für die Stadt geplant. Demnach sollen architektonische und bauhistorische Besonderheiten sowie außergewöhnliche Häuserfronten und schöne Fassaden ins rechte Licht gerückt werden. Verschiedene Lichtschaltstufen, bei denen der Helligkeitsgrad vom jeweiligen Dämmerungszustand abhängig ist, sieht das Konzept ebenso vor. Ziel ist es, das Stadtbild aufzuwerten und im Innenstadtbereich in den Abendstunden für eine behaglichere Atmosphäre zu sorgen. Funktionale Aspekte wie die Verkehrssicherheit spielen ebenfalls eine wichtige Rolle. Schauen wir mal, was die Auricher noch so planen…

Comments

comments

Powered by Facebook Comments

Abgelegt in: Allgemein Tags: ,

Get Updates

Share This Post

Related Posts

Leave a Reply

Submit Comment

© 2017 Ostfriesenblog.de. All rights reserved.