0

Zeitungsgruppe Ostfriesland relauncht Internetauftritte – Ostfriesen.tv erstellt die Video-Beiträge

Am 23. April starten die neuen Online-Auftritte der Tageszeitungen General-Anzeiger und Ostfriesen-Zeitung. Damit kehren auch die Videonachrichten der ehemaligen Online-Zeitung ostfriesen.tv zurück. Neu auf den Seiten www.ga-online.de und www.oz-online.de sind dann nicht nur die frei zugänglichen Videonachrichten. Gab es dort bisher die Meldungen und Artikel von Ostfriesen-Zeitung und General-Anzeiger zu lesen, werden die künftigen Auftritte völlig umgestaltet. Insgesamt wird das bisher kostenpflichtige Informationsangebot aufgebrochen und künftig jedem Interessierten – auch ohne Abo – zur Verfügung gestellt. Eine eigene Online-Redaktion pflegt die Auftritte. Sie versorgt die User aktuell mit den wichtigsten Nachrichten aus der Region – kostenlos und ohne vorherige Registrierung durch den Nutzer. Wer die gesamten Ausgaben der Zeitungen lesen möchte, kann künftig den GA und die OZ als E-Paper abonnieren. Den Tageszeitungsabonnenten stehen diese generell zur Verfügung.

Ein Ausblick auf den Videobereich findet sich bereits auf der Plattform von Youtube. Dort macht die Redaktion von ostfriesen.tv schon einmal Geschmack auf die bewegten Bilder, die es künftig unter www.oz-online.de und www.ga-online.de zu sehen geben wird. Der Link: http://de.youtube.com/watch?v=5QZFVlrgeW4

Comments

comments

Powered by Facebook Comments

Abgelegt in: Allgemein Tags: ,

Get Updates

Share This Post

Related Posts

Leave a Reply

Submit Comment

© 2017 Ostfriesenblog.de. All rights reserved.