0

Einmal ostfriesischer Häuptling sein

Welcher Ostfriese hätte sich nicht schon manches Mal zurück in die Vergangenheit gewünscht? Als ostfriesischer Häuptling war ein aufregendes Leben vorprogrammiert: So galt es Schlachten, und damit neue Ländereien zu gewinnen, Verbündete zu finden um mit ihnen gemeinsam gegen feindliche Herrscher zu paktieren. Nicht selten war das Leben der Häuptlinge jedoch nicht nur aufregend, sondern auch kurz. Heute muss das nicht mehr sein: Mit dem Onlinespiel "Land der Häuptlinge" kann jeder Ostfrieslandliebhaber den Nervenkitzel lange vergangener Zeiten spüren, ohne dafür seinen (kühlen) Kopf opfern zu müssen. So versetzt die Website www.ostfrieslandspiel.de Spielbegeisterte zurück in das Jahr 1223. In ein- bis zweitägigen Runden gilt es, sich möglichst viele Ländereien anzueignen und gewonnenes Land gegen Kontrahenten abzusichern. Am Ende gewinnt der Häuptling mit dem besten Verhandlungsgeschick und der raffiniertesten Eroberungstaktik. Ein komplettes Spiel dauert etwa zwei bis drei Monate.

Comments

comments

Powered by Facebook Comments

Abgelegt in: Allgemein Tags: , , , ,

Get Updates

Share This Post

Related Posts

Leave a Reply

Submit Comment

© 2017 Ostfriesenblog.de. All rights reserved.