0

“Frodo” Weihnachten: Media-Center-Software XBMC v12.3 erhältlich

XBMC-Logo Frodo

XBMC “Frodo” – Das angekündigte Update auf 12.3 wurde am gestrigen 24.12.2013 veröffentlicht.

Wie bereits in einem meiner letzten Blog-Beiträge vermutet, haben die Entwickler der kostenlosen Media-Center-Software XBMC allen Nutzern am gestrigen Heiligabend ein kleines Weihnachtsgeschenk gemacht. Mit Version 12.3 steht ab sofort eine fehlerbereinigte Version von “Frodo” zum Download bereit. “Frodo” ist der Projektname für die aktuelle Version 12 von XBMC. Wann der Nachfolger, also Version 13 (“Gotham”), erscheinen wird, haben die Entwickler gestern nicht mitgeteilt. Ich persönlich tippe auf Februar.

Nach Angaben der Entwickler wurden in XBMC v12.3 die folgenden Unzulänglichkeiten ausgemerzt:

- XBMC kann nun wieder unter OSX 10.9 benutzt werden
- PVR-Add-ons wurden überarbeitet und verschiedene PVR-Fehler bereinigt
- Speicherlecks wurden geschlossen
- Audio-Channel-Mapping ist wieder möglich
- Diverse Korrekturen, um Abstürze zu minimieren

Die neue XBMC 12.3 Version kann man für alle Betriebssysteme unter xbmc.org/download herunterladen. Die beliebte Linux-Variante XBMCBuntu kann über “ppa:team-xbmc/ppa” auf die neue Version 12.3 upgedatet werden. Vor dem Update solltet Ihr am besten eine Sicherung der XBMC-Datenbank und der wichtigsten XBMC-Settings durchführen.

Zuletzt wünsche ich allen Lesern an dieser Stelle ein schönes und entspanntes Weihnachtsfest!

Comments

comments

Powered by Facebook Comments

Abgelegt in: Digitalia Tags: , ,

Get Updates

Share This Post

Related Posts

Leave a Reply

Submit Comment

© 2017 Ostfriesenblog.de. All rights reserved.