2

Rock an der Küste

Rockig geht's zu in der NordseehalleRock an der Küste – das ist bei meist windigem Nasswetter eher selten zu sehen. Doch Spaß beiseite: Bei der dritten "Night of the Ostfreesen Proms" am kommenden Samstag zeigen Künstler des Rock, Pop, Folk und der Klassik wieder einmal, dass Ostfriesland musikalisch weit mehr zu bieten hat als muhende Kühe und blökende Schafe. Zudem beweisen die "Sturköppe" ein gutes Herz: Die Einnahmen der ab 20 Uhr in der Emder Nordseehalle stattfindenden Veranstaltung gehen an die Parkinson-Forschung und den Elternverein krebskranker Kinder in Ostfriesland.

Unter der künstlerischen Leitung von Tebbe Bilker treten so bekannte Solisten wie Liedermacher Jan Cornelius und Akkordeonspieler Albertus Akkermann sowie die Bands Timecheck, Laway und The Starfighters auf. Ist den Zuschauern dann warm geworden, heizt ihnen das Stadtorchester der Feuerwehr Emden nochmal so richtig ein. Die Showeinlagen der Tanzgruppe S. Beckmann sorgen für den nötigen Schwung. Bei so viel Dynamik dürfte selbst dem ruhigsten Nordlicht das Blut in Wallung geraten.

Comments

comments

Powered by Facebook Comments

Abgelegt in: Allgemein Tags: , , , , , , ,

Get Updates

Share This Post

Related Posts

2 Responses to "Rock an der Küste"

  1. Hartmut weber sagt:

    Hallo die Ostfreesen Proms geschichte ist super,tolle Musiker,allerdings war das Publikum ziemlich steif,mir gefiel die Band Amazing Routes am besten aber das ist sicherlich Geschmacksache und die susanne Kock aber auch die E Band war Klasse,ich kann nur hoffen das diese Geschichte wiederholt wird allein für den guten zweck
    Grüße
    Hartmut aus Leer

  2. Bjoern sagt:

    Hallo Hartmut,
    vermutlich liegt das an uns Ostfriesen selbst. Wir sind halt von Natur aus etwas steif. :-) Ich meine, gehe doch mal zum Kicker-Spiel nach Emden. Wenn ein Tor fällt, ist die Hölle los. Aber ansonsten ist dort im Ebdena Stadion auch eher tote Hose angesagt. Ist schade, aber kann man wohl nix machen. Wenn Robbie Williams nach Leer kommen würde, würden dort vermutlich auch nur stumm stehende Mädels vor dem Hotel warten und nicht kreischen.

Leave a Reply

Submit Comment

© 7346 Ostfriesenblog.de. All rights reserved.