0

Piratenalarm in Ostfriesland: Aufregendes Kostümspektakel in der Stadt Leer

Scheinbar weilt der Geist von Piratenkapitän Jack Sparrow aus dem aktuellen Kino-Blockbuster „Fluch der Karibik“ wirklich in Ostfriesland. Die Jungs und Mädels von Hit-Radio Antenne veranstalten in diesen Wochen einen Wettbewerb, bei dem die Bürgermeister der teilnehmenden Städte ein Seegefecht zwischen zwei Schiffen inszenieren müssen. Das Stadtoberhaupt hat nicht nur ein original Outfit von Kapitän Jack Sparrow zu tragen, sondern muss auch hundert Piraten in den Kampf führen. Statt Kanonenkugeln fliegen während des Gefechts übrigens Wasserbomben.

Am Wochenende fand der Wettbewerb nun im Hafen der Stadt Leer statt. Und Leers Bürgermeister Wolfgang Kellner erledigte seine Aufgabe mit Bravour. Er und die Stadt Leer sind nun im Verlosungstopf von Hit-Radio Antenne. Zu gewinnen gibt es ein Open-Air-Konzert. Und das wird hoffentlich besser als der Film. Denn leider weist auch der dritte und vermutlich letzte Teil der Piraten-Trilogie viele inhaltliche Schwächen auf. Hätten sie doch nach dem Dreh von Teil eins aufgehört…

Comments

comments

Powered by Facebook Comments

Abgelegt in: Allgemein Tags: , , ,

Get Updates

Share This Post

Related Posts

Leave a Reply

Submit Comment

© 2017 Ostfriesenblog.de. All rights reserved.