List/Grid Tag Archives: FHO

Ostfriesen studieren besser

Studiengebühren gehören an den meisten deutschen Universitäten und Fachhochschulen schon seit einiger Zeit zum Studienalltag. Auch vor dem kleinen, nicht gerade mit Wohlstand gesegneten Land fern der A 31 machten sie keinen Halt: So müssen die Studierenden der Fachhochschule Oldenburg/Ostfriesland/Wilhelmshaven (FH OOW) seit 2006 Gebühren von 500 Euro pro Semester berappen. Trotzdem haben die Ostfriesen – wie so oft – dem Rest der Nation etwas voraus: Das studentische Mitspracherecht ist hier mehr als nur eine Worthülse. Gleichberechtigt mit den übrigen Entscheidungsträgern dürfen die Studierenden an ihren Fachbereichen über die Verwendung der Gelder entscheiden. Damit haben sie Einfluss auf immerhin 35 Prozent der insgesamt getätigten Ausgaben. Doch auch die restlichen Mittel werden zur Verbesserung der Studienbedingungen und nicht zum Stopfen von Haushaltslöchern verwendet – an anderen Unis teils gängige Praxis. Dabei werden sowohl Lehrmaterialien als auch zentrale Einrichtungen wie die Studienberatung sowie fächerübergreifende Projekte von den Gebühren finanziert. Zahlen für eine bessere Lehre – an der FH OOW ist dieser Grundsatz einer sinnvollen ...
© 2018 Ostfriesenblog.de. All rights reserved.