List/Grid Tag Archives: alkohol

Ostfriesin wird mit 6,12 Promille ins Krankenhaus eingeliefert

Traurige Berühmtheit erlangte dieser Tage eine 35-jährige Ostfriesin aus Leer. Wie einige Zeitungen quer durch Deutschland berichteten, wurde die Frau am Wochenende mit einem Blutalkoholwert von 6,12 Promille in das Leeraner Borromäus-Hospital eingeliefert. Normalerweise endet ein Alkoholwert von vier Promille in vielen Fällen tödlich. Doch bereits 16 Stunden nach ihrer Einlieferung konnte die vermutlich alkoholabhängige Frau die Intensivstation des Borromäus-Krankenhauses einigermaßen ausgenüchtert wieder verlassen.

Eine ostfriesische Schnapsidee: Fieser Friese oder Krabbenschluck?

Ostfriesische Fertiggerichte wie beispielsweise ostfriesischen Knipp oder Snirtjebraten aus der Dose haben wir seinerzeit an dieser Stelle bereits vorgestellt. Heute widmen wir uns den guten alten Seelentröstern, die dem ein oder anderen Ostfriesen an einsamen oder kalten Tagen ein bißchen Aufmunterung verschaffen. Die Rede ist aber nicht von Küstennebel oder Korn, sondern von etwas Außergewöhnlichem: dem Fiesen Friesen und dem Krabbenschluck. Beides sind Spirituosen, die es auf der Webseite fieser-friese.de zu kaufen gibt. Das Ganze natürlich passend im Jackentaschenformat, und für die ganz Traurigen auch in einer größeren 0,7 Liter Flasche. Während der Krabbenschluck ein normaler Kräuterklarer ist, gibt es den fiesen Friesen sogar gleich in zwei Geschmacksvarianten. In Rot mit Wodka und Grenadine sowie in grüner Farbvariante als Wodka- und Waldmeistergemisch. Dazu passend ein knallgelbes und grelles Webseitendesign. Auf diese Idee kommt man vermutlich, wenn man rot und grün zusammentrinkt und zum richtig fiesen Friesen wird.

Es muss nicht immer nur Tee sein: Ostfriesen trinken auch gerne Kruiden

Einer der bekanntesten Schnäpse in Ostfriesland ist der Kruiden. Kruiden ist niederländisch und bedeutet übersetzt „Kräuter“. Wie der Name bereits vermuten lässt, sind in dem Schnaps Naturkräuter enthalten. Dabei handelt es sich primär um Kräuter mit Bitterstoffen. Der 32-prozentige Kräuterbitter schmeckt daher schon fast wie Medizin. Als Digestif reiht er sich ein in die lange Reihe grenzüberschreitend bekannter Spirituosen zur angeblichen Magenbereinigung, wie beispielsweise Jägermeister oder Underberg. Eine echte Spezialität aus Ostfriesland ist der so genannte Folts-Kruiden. Er besteht aus reinem Alkohol und aus Naturkräutern tropischer Länder, wird zum Teil noch in Handarbeit hergestellt und acht Wochen gelagert. Im Geschmack ist er angeblich besonders würzig. Seit 1879 wird der Folts-Kruiden im ostfriesischen Leer hergestellt. In diesem Zusammenhang sei auf einen Eintrag im Gästebuch von Ostfriesenblog.de hingewiesen: Unsere Leserin Maja sucht für ihren steinalten Großvater dessen Lieblingsschnaps. Den Namen der Spirituose kennt sie nicht, angeblich hat sie auch schon die ganze Region danach abgesucht. Ihrer Beschreibung nach handelt es sich um einen Jenever, ...

Ostfriese bricht in Gefängnis ein

Was macht eigentlich ein Ostfriese, wenn er betrunken ist? Ganz einfach, er versucht in die Bild Zeitung zu kommen! Ja, wie denn das? Nun, er bricht einfach in Polizeiwache und Gefängnis ein. Auf diese geniale Idee ist nämlich ein Insulaner aus Norderney gekommen. Das jedenfalls vermeldete heute die Ostfriesen Zeitung. Ein sturzbetrunkener Mann hatte des Nachts in benebeltem Zustand den Geistesblitz, einen Freund aus dem Gefängnis zu befreien. Doch dieser saß gar nicht im Knast, die Zelle war leer. Pech für den Einbrecher und Fluchthelfer: Der sturzbetrunkene Norderneyer wurde von den diensthabenden Beamten schnell überwältigt und gleich vor Ort eingebuchtet. Wegen Trunkenheit am Steuer – der Einbrecher war mit dem Fahrrad gekommen – ging es für ihn mit einem brummenden Schädel und einer Anzeige in der Tasche am nächsten Tag nach Hause…
© 2017 Ostfriesenblog.de. All rights reserved.