List/Grid Tag Archives: müll

Zugemüllt in Wittmund

Ein Königreich für eine ausreichend große Mülltonne – dies denkt sich wahrscheinlich so mancher Wittmunder. Denn, wie die Ostfriesenzeitung berichtet, sind in den letzten Wochen vermehrt Beschwerden beim Abfallamt des Landkreises Wittmund eingegangen. Ärgernis ist auf der Straße herumliegender Müll: er fällt aus den Tonnen, wenn die Müllabfuhr diese in ihr Auto entleert. Insbesondere Katzenstreu und Asche ließen sich nur unter Mühen zusammen fegen. Doch eine Sache erwähnen die Beanstander nicht: Dass die Tonnen oftmals überfüllt sind, der Müll bis weit über den Tonnenrand hinausragt. Rein rechtlich sind die Müllarbeiter nicht verpflichtet, diese Tonnen überhaupt zu entleeren. Dass sie es dennoch tun, sollte ihnen hoch angerechnet werden. Und wer damit nicht zufrieden ist, für den gilt: einfach eine größere Tonne besorgen…

Die Kunsthalle, der Müll und die Kondome

Emden räumte an diesem Wochenende auf. Rund 3000 Junx und Wichter waren dabei. Ganz eifrig die Schulkinder, die die Star-Müllmänner um Kickers-Trainer Marc Fascher, Käptn Neunaber und Goalie Hoffmeister nahezu überrannten. Da wollte sich dann auch der eine oder andere Ratsherr nicht lumpen lassen. Dabei sind die Müllsuch-Areale der Ratsherren wohl seit Jahren stillschweigend festgelegt. Kurz vor der Eröffnung der Müllsammelaktion durch OB Brinkmann erzählte ein Nachwuchs-Ratsherr dem "ostfriesenblog" dann sehr intimes: Er suche immer an der Kunsthalle, da finde sich besonders interessanter Müll, an der Hahnschen Insel. Nicht, daß Kunstkenner dort die eine oder andere Fälschung entsorgten…Nein, vielmehr lägen dort, nach Angaben des Herrn Kommunalpolitikers, reihenweise Kondome. Das ist natürlich für einen mehrfachen Familienvater etwas besonderes, da er sie aus der Praxis kaum kennen dürfte (siehe Beweislage:Kinderwagen) Während also der Neue Markt, nur wenige Steinwürfe entfernt allwochenendlich für alberne alkoholisierte Schlägerein herhalten muß, geht es auf der Hahnschen Insel offenbar weitaus friedlicher, liebevoller, ja inniger zu. So daß ...

Emden mistet aus!

Jaaa, auch Ostfriesen machen Müll! Damit die lieben Urlauber zu Ostern auch den schönen Schein der Seehafenstadt genießen können, lässt die Stadt Emden aufräumen. Klasse. 3000 ehrenamtliche Müllmänner haben sich bereits angemeldet. Da freut sich der Steuerzahler. Freitag sind die Schulkinder dran. Die lassen sich bekanntlich am besten motivieren, wenn sie im Gegenzug fürs Sammeln nicht auf der Schulbank sitzen müssen. Und es gibt noch mehr Motivation: Kickers Emden beteiligt sich! BSV-Trainer Marc Fascher und zwei seiner Kickers-Kicker wühlen mit. Wer, ist noch unbekannt. Ob Fascher seine Kicker motivieren kann, daß sie dafür nicht auf der Ersatzbank sitzen müssen, ist nicht überliefert. Samstag räumen die Großen Emder auf. Vereine und Nachbarschaften sind dabei. Daß Emden lange sauber bleibt, glaubt indes keen een. Denn – wie gesagt – die Urlauber rücken spätestens zu Ostern an
© 2017 Ostfriesenblog.de. All rights reserved.