List/Grid Tag Archives: ohv aurich

Handball-Freundschaftsspiel: OHV Aurich bittet den THW Kiel aufs Parkett

Nach den Fußballfans dürfen sich nun auch die ostfriesischen Handball-Liebhaber freuen: Am Samstag, den 21. Juli 2007, ist der aktuelle Deutsche Meister THW Kiel um 19 Uhr zu Gast in Ostfriesland. Gegner des dreifachen Titelträgers aus der letzten Saison (Deutscher Meister und Pokalsieger sowie Gewinner der Champions-League) ist der ostfriesische Zweitligist OHV Aurich. Spielort des Freundschaftsspiels im Rahmen der Vorbereitung auf die neue Saison ist ist die Auricher IGS Halle. Da die Kieler nach Angaben der Ostfriesischen Nachrichten zugesagt haben, mit dem vollständigen Kader nach Aurich anzureisen, werden zahlreiche internationale Spitzenspieler auf dem Feld zu sehen sein. Aus der deutschen Weltmeister-Mannschaft laufen übrigens Christian Zeitz und Dominik Klein für den THW auf. Auch wenn das Auricher Team natürlich keine Chance haben werden, sollte sich kein Ostfriese dieses sportliche Highlight in Ostfriesland entgehen lassen. Der Kartenvorverkauf ist noch nicht gestartet, näheres zum Ticketerwerb gibt es aber in Kürze auf den Internetseiten des OHV Aurich.

OHV Aurich: Bundesliga-Handball in Ostfriesland gesichert

Wie verschiedene ostfriesische Tageszeitungen heute vermelden, ist die Lizenz des Handball-Zweitligisten OHV Aurich für die nächste Saison nicht gefährdet. Damit wird es auch in der neuen Spielzeit attraktiven Bundesliga-Handball in Ostfriesland geben. Zuletzt kursierten Gerüchte, wonach die Auricher mit Punktabzügen rechnen müssten. Der OHV wäre in diesem Fall auf den vorletzten Platz abgerutscht und in die Regionalliga abgestiegen. Hintergrund sind Streitigkeiten um Vertragsmodalitäten und die Spiel- und Arbeitserlaubnis von Andrius Rackauskas. Dem litauischen Nationalspieler war im März vom OHV im Zuge eingeleiteter Sparmaßnahmen gekündigt worden. Seitdem wird darüber gemutmaßt, ob Rackauskas überhaupt für die Auricher hätte spielen dürfen. Nach Angaben der Handball-Bundesliga (HBL) lag dem Verband eine gültige Arbeitserlaubnis vor, so dass der Erteilung einer Spielgenehmigung nichts im Wege gestanden hätte. Die Angelegenheit kann somit wohl ad acta gelegt werden.
© 2019 Ostfriesenblog.de. All rights reserved.