List/Grid Tag Archives: ostfriesenspiel

Flipper(n) an der Nordseeküste

"Gnadenlose Flipper-Action bis zur Otto-Epilepsie“ verspricht das PC-Game „Ottifanten Ostfriesen-Pinnball“ aus dem Trend Verlag. Trotz des abgedroschenen und unglaubwürdigen Werbe-Slogans, entpuppt sich das Spiel als netter Zeitvertreib für Zwischendurch. Für Schmunzeleinlagen sorgen vor allem die fetzigen Hintergrundklänge mit Originalmusik von Otto. Zusätzlichen Spielspaß garantieren die liebevoll und detailreich gestalteten Spielflächen: Anstelle von futuristisch oder gruselig anmutenden Motiven sind es hier bunte Leuchttürme und lustige Ottifanten in allen nur erdenklichen Variationen, die es zu umkurven gilt, um Türme, Zielscheiben und Auswurflöcher zu treffen und den Highscore in neue Dimensionen zu treiben. Der Ottifanten-Flipper ist nach den Ottifanten-Lemmingen das zweite Spiel aus dem Trend-Verlag. Weitere Ottifanten-Spiele hat der Publisher übrigens nicht herausgegeben – vermutlich lagen die Lizenzkosten für die Nutzung der ottonischen Elefantenmutationen weit über den Einnahmen. Schön ist aber, dass es eine Demoversion zum Antesten gibt. Nur wer zu viert gegeneinander spielen möchte, muss sich die Vollversion kaufen. Kleiner Tipp: Schreibt doch ...

Rettet die Ottifanten

Was haben eigentlich Lemminge mit Ostfriesen zu tun? Zur Erinnerung: Lemminge sind kleine, hamsterähnliche Wühlmäuse, die sich infolge von Nahrungsknappheit auf Wanderschaft begeben und während ihrer erzwungenen Prozession zuhauf das Zeitliche segnen. Nun gibt es aber in Ostfriesland zum Glück weder Nahrungsmangel noch kirchlich-angehauchte Umzüge (abgesehen vom Martini-Lauf im November). Dafür aber gibt es schon seit geraumer Zeit ein kleines putziges PC-Game, bei dem der Spieler Ottifanten retten darf. Aufgabe ist es, fiese Hindernisse zu überwinden und die virtuelle Tier-Karawane möglichst vollständig ans Reiseziel zu leiten. Wer die in Ostfriesland heiligen Ottifanten retten möchte, kann dies zunächst in einer kostenlosen Demoversion austesten und sich anschließend gegebenenfalls das vollständige Game kaufen. Kurzweilige Unterhaltung ist garantiert, Links gibts in der Vollansicht (auf die Überschrift klicken)!
© 2017 Ostfriesenblog.de. All rights reserved.