List/Grid Tag Archives: otto

Trennung und Scheidung in aller Freundschaft – Ostfriesen-Komiker Otto Waalkes ist wieder zu haben

Ostfriesen, passt auf eure schönen Töchter auf!  Ostfriesen-Blödelbarde Otto Waalkes ist geschieden und wieder auf der Pirsch nach der großen Liebe. Ein Jahr nach der Trennung von der 39-jährigen Schauspielerin Eva Hassmann wurde der  endgültige Trennungsakt nun offiziell vollzogen. Die Ehe zwischen Hassmann und dem 64-jährigen Komiker aus Ostfriesland ist damit endgültig Vergangenheit. Verheiratet waren die zwei seit September 2000. Welchen Unterhalt Otto seiner langjährigen Frau in Zukunft zahlen muss, wurde nicht bekannt. Hassmann hatte nach Bild-Informationen im Vorfeld 10.000 Euro monatlich gefordert, ein Richter musste schließlich zwischen beiden Parteien schlichten. Warum die Ehe nach elf Jahren in die Brüche ging, ist auch nicht bekannt. Vermutlich war die Beziehung fortwährend konfliktfrei und zu harmonisch – darauf schließen lassen die lobenden, respektvollen Worte der beiden Künstler nach der Trennung (siehe z. B. Welt.de). Hach, ist das schön!

Neues Buch von Ostfriesen-Komiker Otto Waalkes

Ostfrieslands bekanntester Blödelkomiker Otto hat ein neues Buch auf den Markt gebracht. “Otto – Das Werk” heißt der Titel. Auf 320 Seiten präsentiert Otto sich, die Ottifanten, Gedichte, gezeichnete Sprichwörter, Comics und berühmte Texte aus seinen Shows im Hardcover mit Lesebändchen und anhängendem Ottifanten. Das Ganze ist ein “Best of 60 Jahre Otto” von und mit Otto Waalkes. Der Leser erfährt, dass Otto am 22. Juli 1948 in Emden geboren wurde, er seine erste Gitarre mit 12 erhielt, nach dem Abi studierte, und seit 1970 in Hamburg wohnt. Unter anderem lebte er in einer WG mit Marius Müller-Westernhagen und Udo Lindenberg zusammen. 1973 hatte er seine erste TV-Show, 1985 drehte er seinen ersten Film, 2006 sah man ihn zuletzt in “7 Zwerge – der Wald ist nicht genug”. Und 2008? Da feiert er seinen 60. Geburtstag. Um genauer zu sein, am 22. Juli. Bereits am 6. Juni gab es übrigens eine große Geburtstagsgala - RTL lud ein zu einer dreistündigen Show. Prost Mahlzeit, Geburtstage im Voraus feiern bringt doch Unglück. Ob das Buch nun noch ein Renner wird? Abwarten und Tee trinken!

Ottos Emder Rumpelkammer wird 20 – oder auch nicht

„20 Jahre OTTO HUUS“ (Anm. der Redaktion: plattdeutsch; Otto=Blödelbarde; Huus=Haus) hieß es vor zwei Tagen in einer Überschrift zu einem Beitrag auf Spiegel Online und zuvor in vielen weiteren Print- und Onlinemedien. Wow, denkt der geneigte Leser, holt eine Sektflasche heraus und will schon mit einem imaginären Freund vor dem Bildschirm zum 20-jährigen Betriebsjubiläum anstoßen. Doch bereits nach wenigen Zeilen Artikel-Lektüre war klar: die Flasche muss wieder zu. Denn Emdens bekanntestes Museum feiert erst in vier Monaten den bereits jetzt angekündigten runden Geburtstag. Genauer gesagt wurde die Rumpelkammer des Blödelbarden am 1. August 1987 für Besucher eröffnet. Das verschweigt die Autorin zwar nicht, doch in die Irre hat sie den interessierten Leser schon geführt. Denn wer von uns kündigt denn einen Geburtstag an, der erst in vier Monaten stattfindet? Wohl niemand, denn bis dahin ist der Termin doch längst vergessen. Aber so ist es auch bei den Medien. In vier Monaten wird es im Vorfeld des Geburtstages erneut eine Menge Beiträge in Medien wie dem Spiegel geben. Schließlich haben die Redakteure doch schon längst vergessen, dass der Geburtstag bereits angekündigt ...
© 0404 Ostfriesenblog.de. All rights reserved.